Unser Haus

Nachdem einige Frage aufkamen, wo und wie wir denn leben, habe ich mich entschlossen, diese Fragen jetzt zu beantworten:

Ich wohne zusammen mit Kornelius in zwei alten Eisenbahncontainern, die in Ilemela stehen. Ilemela ist ein Stadtteil Mwanzas und ist ungefähr 8 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Ilemela ist eine bunte Mischung von Tanzaniern, die ohne Licht und fließend Wasser in einem Ein-Zimmer-Lehmhaus wohnen, Indern, die eine Werft besitzen und einmal im Monat nach Europa fliegen und Weißen, von denen die meisten hier ebenfalls Freiwillige sind.

Doch zu unserem Haus: Es ist eigentlich eine mehr oder weniger normale 3-Zimmer-Wohnung. Wir haben ein recht großes Wohnzimmer sowie zwei kleinere Schlafzimmer, außerdem ein Bad mit Dusche und Klo. Da wir sowohl fließend Wasser als auch Strom haben, leben wir vergleichsweise sehr luxuriös. Ich glaube, es gibt einige DTP-Freiwillige, die dieses Glück nicht haben…. Doch genug erzählt, schaut euch einfach die Bilder an:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unser Haus

  1. Elisabeth schreibt:

    mambo vp?
    umesema unaishi 8 km von mwz-innenstadt. wo liegt das den genau?
    ich habe ab und an in mwanza gwohnt, habe aber diese hütten wo ihr haust nie gesehen.
    salamu sana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s